Herzlich

willkommen

auf
www.wethen.de
Wethen
Betriebe
Bilder
Busfahrplan
Gastlichkeit
Gästebuch
Geschichte
Geschichten aus Wethen
Kirche
Künstler
Laurentiuskonvent/
Ökumenische Gemeinschaft
Ortssippenbuch
Politik
"Rathaus"

Schalomabende
Stadtverwaltung

Termine
Vereine
Wegbeschreibung
Zeitungsartikel


Impressum

ergänzen Sie den Artikel

"Wethen" im Regiowiki

Links zu Nachbarorten
Diemelstadt

 Wrexen
weitere Orte im Landkreis
www.warburg.de
www.ossendorf.de

Bisher konnten erst einige Teile aus dem Ortssippenbuch elektronisch erfasst werden. Wir freuen uns über jede Hilfe bei der weiteren Bearbeitung dieses Dokuments. Der Teil "Die Sippen" wird momentan aktualisiert.

Waldecksche Ortssippenbücher
Band 8 / Wethen
Bearbeiter: Robert Wetekam, Arolsen
Herausgeber: Waldeckischer Geschichtsverein, Arolsen
1959

Inhalt

Vorwort, Allgemeines, Die Gefallenen und Vermißten, Gemarkungsplan, Die Flurnamen, Karte der Umgebung, Die Landschaft, Die Besiedlung, Die geschichtliche Entwicklung, Wethen im Grenzkampf, Die wirtschaftliche Entwicklung, Aufstellung einer Besitzfolge, Aufstellung nach dem Saalbuch von 1687, Die Mühlen, Die Bewohner, Die Verwaltung, Kirche und Pfarrer, Schule und Lehrer, Die Sippen, Ungeklärte Eintragungen, Nicht einzuordnende konfirmierte Kinder, Verzeichnis der Familiennamen,
Verzeichnis der Orte, Anleitung zur Benutzung des Ortssippenbuchs, Kurze Anleitung zur Familienforschung

Vorwort

In der Reihe der Waldeckischen Ortssippenbucher erscheint

Nr. 8 Ortssippenbuch W e t h e n

Für die Erarbeitung des einführenden Teils lieferten die Unterlagen

  • das Staatsarchiv Marburg durch die Akten und Urkunden des ehemals Fürstlich Waldeckischen Archivs und der Kammer,
  • das Staatsarchiv Münster mit Akten und Urkunden der Fürstabtei Corvey, der Fürstlich Paderborner Kanzlei, des Klosters Hardehausen und des Frauenstifts Neuenheerse,
  • das Stadtarchiv Warburg (Westf.) mit seinen Ratsakten und
  • die Pfarre Wethen mit handschriftlichen Aufzeichnungen,

für den sippenkundlichen Teil die Kirchenbücher des Pfarramts Wethen vom Jahre 1621 bis 1959

Allen beteiligten Herren danken wir für ihre Mithilfe herzlich. Wir danken ferner der Gemeinde Wethen und dem Kreisausschuß des Landkreises Waldeck für ihre Zuwendungen.

So diene auch dieses Ortssippenbuch der Vertiefung der Heimatliebe und der Verbundenheit mit denen, die vor uns und für uns da waren.

WALDECKISCHER GESCHICHTSVEREIN


weiter/zurück: Vorwort, Allgemeines, Die Landschaft, Die Besiedlung, Die geschichtliche Entwicklung, Wethen im Grenzkampf, Die wirtschaftliche EntwicklungKirche und Pfarrer, Schule und Lehrer.